Erweiterung der Volksbank Arena Harz nach Osten

Im Januar nimmt die Erweiterung der Volksbank Arena Harz Fahrt auf. Am 19. Januar 2012 unterzeichnen Vertreter der Städte Wernigerode, Blankenburg, Ilsenburg und Oberharz am Brocken Verträge mit der Zweckvereinbarung Mountainbike Park Harz. Auf dieser Grundlage sollen im Laufe des Jahres im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt) ausgeschilderte Mountainbike-Routen in der bewährten Art entstehen.


Harzer Mountainbike Cup 2012

Die Rennserie um den Harzer Mountainbike Cup geht 2012 in ihre fünfte Runde und verzeichnet stabil über 2.000 Starter_innen. Die Rennstrecken in Bad Harzburg, Altenau / Oberharz, Clausthal-Zellerfeld und Schierke sowie erstmals in Braunlage-Hohegeiß begeistern mit anspruchsvollen Marathonstrecken voller spritziger Trails und langer Wald und Flurpassagen; wobei jedes Einzelrennen einen landschaftlich und sportlich unverwechselbaren Charakter hat. Die Teilnehmenden kommen aus dem gesamten norddeutschen Raum sowie aus Dänemark und Holland. Erstmals fügt sich das Flyer-Layout in das neue Corporate Design des Harzes ein.

Gesamtsieger in der Klasse U18 wird Luis Bodo Pechtl, in der Klasse U18 weiblich gewinnt Hannah Kölling den Cup. Bei den Herren siegt Martin Knape mit 15 Punkten vor Volker Lutz vom WSV Clausthal-Zellerfeld. Sonja Wietzorek liegt der der Frauenklasse uneinholbar vorn und gewinnt mit 345 Punkten, nur beachtliche 20 Punkte weniger als Martin Knape. Lars von der Sloot gewinnt die Seniorenklasse und ist mit 407 absolute Punktsieger. In der erstmals eingeführten Klasse Senioren II heißt der Sieger Willi Wakulenko.

Die Termine der Rennserie um die Harzer Mountainbike Cup 2012:

  • 29.04.2012 . Bad Harzburg
  • 20.05.2012 . Altenau / Oberharz
  • 03.06.2012 . Clausthal-Zellerfeld
  • 30.06.2012 . Hohegeiß
  • 25.08.2012 . Schierke am Brocken

Rangliste Harzer Mountainbike Cup 2012
www.harzer-mtb-cup.de
Flyer zum Harzer Mountainbike Cup 2012


Sportmagazin World of Mountainbiking

Mitte April 2012 sind zwei Redakteure der World of Mountainbiking für eine umfangreiche Berichterstattung im Harz unterwegs, geführt vom Harzer Lokalmatador André Kleindienst sowie Christian Deike, Mitarbeiter der HARZ-Agentur GmbH aus Clausthal-Zellerfeld – besten Dank an beide!. Sie fotografieren die Harzer TopSpots für die neue Mountainbike-Saison und sind als Süddeutsche beeindruckt von den Mountainbikemöglichkeiten im nördlichsten deutschen Mittelgebirge. Dank für die Unterstützung dieser Journalistenreise geht auch an das relexa Hotel Harzwald in Braunlage, Friedhart Knolle und den Nationalpark Harz, den Fahrradhersteller Bergamont sowie die beiden Mountainbikerinnen Lisa Bzdok und Tina Schwiedergoll.


Neuauflage des offiziellen MTB-Kartensets

Völlig neu erscheint das offizielle Kartenset zur Volksbank Arena Harz Anfang Juli 2012. Vor allem der verbesserte Maßstab (1:50.000) und die optimierte Kartographie machen die Übersicht wesentlich leichter; das Kartenblatt auf reiß- und wetterfestem Papier hält erstaunlich viel aus. Trotz der Erweiterung von 62 auf 74 MTB-Routen ist der Preis des Kartensets konstant geblieben.


Mountainbike-freundliche Harzer Gastgeber 2013/14

Im Sommer 2012 beginnt der Vorlauf für die Registrierung mountainbike-freundlicher Gastgeber für 2013 und 2014. Einige Harzer Hotels und Vermieter haben sich schon mit dem Beginn der Volksbank Arena Harz in 2005 dazu entschlossen, diese Gästegruppe besonders anzusprechen. Andere kommen erstmals neu hinzu, insbesondere mountainbike-freundlichen Gastgeber aus dem Landkreis Harz, dessen MTB-Routen erst im Laufe des Sommers 2012 ausgeschildert werden. So ist die zweijährige Laufzeit der Registrierung mit dem Label „Mountainbiker willkommen“ ist immer wieder Veränderungen unterworfen. Für 2013/2014 sind 75 Gastgeber in 25 Harzer Orten registriert.


Katalog Harz „Mountainbiking 2013" erscheint

Im August 2012 erscheint pünktlich wie jedes Jahr zur Fahrradmesse während der Vattenfall Cyclassics in Hamburg der neue Katalog mit dem Titel "Mountanbiking 2013. Harz. Die Magie der Berge erfahren". Optisch im gemeinsamen Harz-Layout ergänzt er optimal die Printmedien des Harzer Tourismusverbandes. Der Katalog macht Lust auf die verschiedenen Facetten des Mountainbikings in der die Region und informiert im Service- und Adressteil über die Startorte für die Routen der Volksbank Arena sowie mountainbike freundliche Gastgeber, Leihstationen, MTB-Guides und mehr.


Feierliche Eröffnung der neuen MTB-Routen im Ostharz

Mit einer Feierstunde in Drei Annen Hohne (bei Wernigerode) werden am 20. September 2012 fünf neu geplante und ausgeschilderte Mountainbike-Rundrouten im Landkreis Harz ihrer Bestimmung übergeben. Die Volksbank Arena Harz ist ein besonders gutes Beispiel für die gelungene länder- und landkreisübergreifende Zusammenarbeit im Harz, stellt Dieter Spormann als Vertreter der Samtgemeinde Oberharz in seiner Eröffnungsrede fest.

Die Volksbank Arena Harz umfasst jetzt 74 MTB-Routen mit einer Gesamtlänge von 2.200 Kilometern und ist damit eins der größten und bekanntesten Mountainbike-Streckennetze in Deutschland. Mit der Ausschilderung der neuen Routen ist die Erweiterung auch in Richtung Ostharz gelungen, nachdem es dort zuvor nur wenige Routen durch den Nationalpark Harz gab. Nun kann man auch in Blankenburg, Elbingerode und Hasselfelde, Ilsenburg und Wernigerode auf MTB-Tour gehen; damit ist die Zahl der Startorte auf stattliche 31 angewachsen.


Messen und Veranstaltungen 2012

Die Volksbank Arena Harz ist 2012 wieder auf allen Rennveranstaltungen des Harzer Mountainbike Cups mit einem Informationsstand vertreten. Ihre Stände sind auch auf der RAD 12 in Braunschweig (18.03.2012) und auf dem Publikumstag der Eurobike in Friedrichshafen (01.09.2012) zu finden. Verteilt werden die Harzer Kataloge und Flyer zum Mountainbiking außerdem auf dem Bike Festival in Willingen (15.-17. 06.2012) sowie auf vielen MTB-Veranstaltungen in Norddeutschland. Darüber hinaus ist der Katalog „Harz – Mountainbiking 2013. Die Magie der Berge erfahren“ über den Harzer Tourismusverband auf vielen weiteren, eher touristisch ausgerichteten Messen zu finden.