Routen ab Bad Harzburg

Die Routen führen durch dunklen Wald und tiefe Täler, zu Klippen und einem Wasserfall, in den Nationalpark Harz und zum einzigartigen Luchsgehege.

Die GPS-Daten aller Routen von diesem Startort finden Sie hier [12 KB] . In der Beschreibung jeder einzelnen Mountainbike-Route finden Sie auch einen Link zu den jeweiligen GPS-Daten.

H 1 Spitzenberg Klippen-To...

16 km / 470 hm

Steiler Anstieg, dann lockere Berg-Tal-Fahrt auf geschotterten Forstwegen | rutschige Schiebestrecke im Tiefenbachtal | asphaltierte Steinbruch-Straße mit LKW-Verkehr | 2 Single-Trail Passagen | Downhill-Trail nach Bad Harzburg mit unübersichtlicher Forstwegquerung und enger Kurve am Schluss.

H 3 Radau Wasserfall-Trail

21 km / 537 hm

Single-Trail Passage mit Tragestrecke zum Radauer Wasserfall und anschließend kurzer, steiler Anstieg | viele Wanderer! | Spielplatz am Radauer Wasserfall! | Bundesstraßenquerung! | sonst lockere Tour über Schotterwege und Asphalt | Steinbruch-Straße mit LKW-Verkehr | anspruchsvolle Abfahrt mit 3 Single-Trail-Passagen im letzten Drittel der Tour.

H 5 Klippen-Trail

22 km / 649 hm

Wechsel zwischen spannungsreichen Trails und langen Schotterpassagen entlang der Ecker | zahllose knackige Single-Trails | Busverkehr zwischen Molkenhaus und Trailabzweig Taternbruch | Tragestrecke am Radauer Wasserfall | viele Wanderer auf letztem Tourabschnitt.

H 2 Schwarze Rabentour

32 km / 965 hm

Steiler Anstieg zu Beginn, dann Berg-Tal-Fahrt durch Bachtäler | Bundesstraßenquerung! | überwiegend geschotterte Forstwege | rutschige Schiebestrecke im Tiefenbachtal | Busverkehr auf Asphaltstraße Radautal bis Rabenklippe | am Ende der Tour steter Wechsel von kurzen Trails und Forstwegen, Stufe und Schiebestrecke.

H 4 Klippensteiger-Tour

23 km / 978 hm

Mehrere steile Single-Trail-Anstiegen | Ruhepunkte ausgewogen verteilt | Vorsicht vor Downhill-Fahrern an Anstiegen | Forst- und Busverkehr auf Kästestraße | rasante Abfahrt ins Okertal | mehrere Einkehrmöglichkeiten

H 6 Torfhaus-Tour

41 km / 977 hm

Berg-Tal-Fahrt mit häufig wechselndem Belag | streckenweise steilen Anstiegen und Abfahrten | 3 Single-Trail Passagen | eine unübersichtliche Forstwegquerung und enge Kurve am Ende der Tour | LKW- und Busverkehr zum Molkenhaus und am Okerstausee.